Home Astrologie Bedeutung der Edelsteine

Bedeutung der Edelsteine

Die Germanen haben um das alte Wissen gewusst. Auch viele andere Völker wussten um die Bedeutung und Magie von Steinen. Genauer: den Edelsteinen!

Edelsteine haben besondere Kräfte! © Flickr/J. Weissmahr

In Zeiten, wo es fast nur noch das Thema „2012“ und andere Weltuntergänge gibt 😉 , dachte ich mir, kann uns ein wenig Glück und Zuversicht ja nicht schaden, nicht wahr?!
Edelsteinen wird also seit jeher eine magische Bedeutung zugesprochen, heimliche Kräfte, die uns beschützen und stark machen können.

Deshalb ist es oft und gern gesehen, so einen Stein zu verschenken. Wobei man beachten muss, dass verschiedene Steine auch verschiedene Bedeutungen haben! Einige Bedeutungen möchte ich euch heute näher bringen.

Bergkristall
Er ist quasi der Ruhepol aller anderen Steine. Er schenkt nicht nur Kraft, sondern auch Harmonie und ein Ausgleich aller Kräfte. Man wird eins mit sich und seiner Umwelt. Außerdem ist er ein wichtiger Heilstein, dem ungeahnte Heilkräfte zugesprochen werden!

Jade
Der Jade ist ein geheimnisvoller Stein, der die Liebe zweier Menschen verstärken soll. Außerdem stärkt er das Selbstvertrauen, wirkt gegen Kopfschmerzen und soll Angstblockaden auslöschen.

Mondstein
Dieser Stein ist mehr etwas für die Frauen. Immerhin lindert er Menstruationsbeschwerden, sorgt für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt und räumt Starrsinn aus dem Weg. Außerdem öffnet er in jedem die weibliche, also sensiblere, Seite und macht somit empfindsam!

Onyx
Der Onyx soll Hörbeschwerden lindern und Klarheit schenken. Auch Augenkrankheiten sollen Besserung durch ihn erfahren. Aber generell hört ein Onyx-Besitzer besser zu und kann sich auch besser konzentrieren.

Rosenquarz
Der Rosenquarz ist besonders, weil er Elektrosmog entfernt. Somit sollten wir eigentlich alle einen besitzen 🙂 . Außerdem öffnet er unsere spirituelle Seite und hilft bei Athma und ebenso bei Angstzuständen. Der Rosenquarz fördert aber auch die Phantasie und unsere Nächstenliebe.

So, das waren ja schon einige Steine. Allerdings gibt es noch viele, viele mehr. Falls ihr neugierig geworden seid, solltet ihr euch einfach mal hier umsehen. Beim nächsten Mal erzähle ich euch dann, welcher Stein zu welchem Sternzeichen passt!

Mehr laden
Load More In Astrologie
Comments are closed.

Check das

Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen

Berlin (dpa/tmn) – Visagist und Friseurmeister Peter Arnheim aus Berlin hat für die …