Home Astrologie Sternzeichen und ihre Edelsteine

Sternzeichen und ihre Edelsteine

Wie in einem der Beiträge zuvor versprochen, gehe ich nochmal auf die Sternzeichen ein und welche Steine zu ihnen passen.

Viele glitzernde Steinchen © Flickr/Swamibu

Ich hatte euch ja versprochen, die Edelsteine noch ihren passenden Sternzeichen zuzuordnen. Bei Edelsteinen sollte man grundsätzlich beachten, dass ihre Wirkungsweise zu den Eigenschaften des Sternzeichen passen, damit diese nicht in unangenehme Wechselwirkungen miteinander treten.

Fangen wir mit dem feurigen Widder an. Der sture Bock mit seinen temperamentvollen Fähigkeiten, seinem Durchsetzungsvermögen und seiner Willensstärke erfährt verstärkende Wirkungen durch Edelsteine wie dem Tigerauge, dem Feueropal oder dem geheimnisvollen Rubin.

Auch der Stier ist ein impulsives Wesen, aber im Gegenzug zum Widder sehr familiär, ausdauernd und exakt in seiner Arbeitsweise. Doch der grüblerische, oftmals pessimistische Stier erfährt Zuversicht durch diese Steine: dem lieblichen Rosenquarz, dem Bernstein und dem Turmalin.

Der Zwilling ist ein kommunikatives, offenes Burschchen, das sich wissensdurstig allem Intellektuellen zuwendet, dabei jedoch recht oberflächlich bleibt. Trotzdem ist er phantasievoll und kreativ, leider aber auch zweifelnd und unbeständig. Seine guten Eigenschaften werden durch die Steine Magnetit, Opal und Achat verstärkt!

Der Krebs hingegen ist ein kleines Sensibelchen. Er ist sparsam, freundlich und nachdenklich. Aber eben auch sehr großherzig, anhänglich und beständig. Er fühlt sich leicht verletzt und ist meistens eher pessimistisch gestimmt. Deshalb empfehle ich diesem weichen Gemüt die Steine: Mondstein, Jade und Smaragd.

Die restlichen Sternzeichen werden in einem weiteren Beitrag aufgeführt 😉 . Falls ihr dazu noch Fragen habt, scheut euch nicht, sie zu stellen! Mehr zu den einzelnen Sternzeichen erfahrt ihr auch hier.

Mehr laden
Load More In Astrologie
Comments are closed.

Check das

Strahlende Haut: Gesichtspflege für jedes Alter

Gesichtspflegecremes gibt es für alle Hauttypen und angepasst an jedes Alter. Worauf Frau …