Home Beauty So pflegt man seine Gesichtshaut richtig

So pflegt man seine Gesichtshaut richtig

Jeder hofft die Zeit der Pickel und Mitesser ist nach der Pubertät überstanden, aber die meisten von uns haben nicht das Glück nach den Teenager-Jahren stätig reine Haut zu haben. Somit verbringen wir das Älter werden damit weiterhin unreine Hautstellen zu überdecken und dazu langsam aber sicher Fältchen zu entdecken. Während die Makellosigkeit unserer Haut unter anderem von unserer Genetik abhängt, tragen zudem einige äußerliche Einflussfaktoren wie die richtige Pflege zum Zustand unseres Aussehens bei.

Die richtige Hautpflege

Um also so viele unnötige Unreinheiten und Falten wie möglich zu verhindern, braucht man nicht unbedingt die besten genetischen Voraussetzungen, sondern vor allem eine gute Pflege-Routine für die eigene Gesichtshaut. Viele Werbungen für diverse Kosmetik-Produkte wollen uns beibringen wie man seine Gesichtshaut richtig pflegt. Natürlich involviert dies immer kostspielige Cremes, Peelings und Masken. Doch das Geheimnis schöner Gesichtshaut liegt nicht in Antifaltencremes, Gesichtswasser, oder Nasenstrips. Unsere Haut reagiert so wie der Rest unseres Körpers auf eine gute Ernährung, viel Bewegung, und Schutz vor Umwelteinflüssen wie zu viel Sonne. Durch eine ausgeglichene Lebensart wird auch die Haut mit den richtigen Nährstoffen versorgt. Zusätzlich ist es gerade bei weiblicher Haut aber nötig die richtige Vor und Nachbereitung zu betreiben, wenn es um das Schminken geht. Frauen verstopfen ihre Poren durch Make-up und Puder, strapazieren ihre Augen durch schwere Mascara, Eyeliner und Lidschatten, Beauty-Produkte die oftmals voller chemischer Stoffe sind.

Die Lösung: So pflegen Sie Ihr Gesicht richtig

Um die eigene Gesichtshaut richtig zu pflegen muss man zunächst seinen Typ und seine Schwächen kennen. Wie empfindlich ist die eigene Haut? Wie viel Sonne verträgt sie? Bestehen Allergien oder Unverträglichkeiten? Welche Problemzonen gibt es hinsichtlich Falten und Unreinheiten im Gesicht? Wie ist die eigene Ernährung und wie oft machen Sie Sport? Wenn Sie alle Fragen beantworten sollten Sie ihren eigenen Typ besser einschätzen und dementsprechend handeln können. Während nicht jede Frau die gleichen Produkte und Abläufe ansprechend finden wird, sind die folgenden Schritte ein Vorschlag für eine gesunde Gesichtspflege:

Entscheiden Sie sich zunächst für eine Feuchtigkeitscreme mit UV Schutz, die auch für Allergiker geeignet ist. Diese Creme sollte jeden Morgen dünn auf die vorher sanft gereinigte Haut aufgetragen werden. Die Haut sollte mit einem ebenfalls für Allergiker geeignetem Reinigungsprodukt und lauwarmem Wasser gewaschen und sanft trocken getupft werden. Es sollte nur wenig Make-up benutzt werden und selbstverständlich nur ohne chemische Bestandteile. Das wichtigste für dauerhaft schöne Haut ist das abendliche Abschminken. Das Gesicht sollte ganzheitlich sorgfältig gereinigt und gecremt werden, wie morgens auch, nur nachts darf eine Vitaminreiche Nachtcreme etwas dicker aufgetragen werden. Die Augen sollten nachts mit einer Feuchtigkeitscreme versorgt werden. Wenn Sie Ihre Haut mit Respekt, Vor-und Nachsicht behandeln und die aufgelisteten Schritte befolgen, pflegen Sie ihre Gesichtshaut richtig!

Picture: krimar – Fotolia.com

Mehr laden
Load More In Beauty
Comments are closed.

Check das

Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils

Mailand – Wohin man blickte: Jackie Kennedy. Jedes Model der am Mittwochabend anlässlich d…