Home Fashion Bundeslade – Nassim Haramein und das Tetragrammaton

Bundeslade – Nassim Haramein und das Tetragrammaton

Die Bundeslade ist einer der bedeutendsten und mysteriösen Kultgegenstände der Juden und Christen. Nassim Haramein bringt in seiner Präsentation „Crossing the event horizont“ die Bedeutung der Bundeslade in physikalische-technologische Zusammenhänge und bringt damit auch für das Jahr 2012 mit der Bundeslade in Verbindung.

In der Bibel wird die Bundeslade als eine mit Gold überzogene Akazienholz-Truhe mit Tragebalken beschrieben. Auf der Bundeslade sitzen zwei Cherumbinen, die ihre Flügel schützend über das Heiligtum ausbreiten. Die Bundeslade ist eine der ältesten Reliquien und stellte den Inbegriff der Macht Gottes dar. Sie wurde auf Geheiß Moses als Zeichen des Paktes zwischen Gott und den Menschen hergestellt. In ihr sollen die 10 Gebote enthalten gewesen sein, die Moses von Gott erhielt.

Bundeslade als mächtige Waffe

Mit Hilfe der Bundeslade soll die Stadtmauer des feindlichen Jericho bei der Ankunft der Israeliten zum Einsturz gebracht worden sein oder gar Moses das Meer geteilt haben.  Die Bundeslade galt als Wunderwaffe.

Für viele mag das was die Bundeslade vermag wie Magie klingen. Dank der wissenschaftlichen Erkenntnisse von Nassim Haramein wird klar, dass es sich dabei lediglich um eine fortschrittliche technologisch Entwicklung handelt.

Nassim Haramein und die Bundeslade

Haramein ist der Meinung, dass die Bundeslade in den Pyramiden befunden haben soll und mit ihrer Hilfe riesige Blöcke transportiert und geschnitten worden sind. Die Bundeslade ist nach Nassim Haramein also eine Art „Antigravitationsmaschine“ oder „Energiemaschine“. Haramein erklärt die Kraft der Bundeslade durch Entdeckungen anhand der physikalischen Geometrie. Demnach beinhaltet die Bundeslade eine Energiequelle, die die Gravitation von Objekten in einer Art kreiselnden Wirbel aufheben kann.

Tetragrammaton und die Energiequelle Gottes

Nassim Haramein geht zunächst etymologisch an die Sache heran und deckt Erstaunliches auf. Der Begriff „Gott“ oder der heilige Name YHWH wird in der griechischen Terminologie mit Tetragrammaton übersetzt.  „Gramma“ steht für das Gewicht eines Objektes, woher auch die Worte „Gramm“ und „Gravitation“ herstammen. Also könnte „Gott“ etwa als „Tetra-Gravitation“ verstanden werden.

Nach Nassim Haramein steht die Bundeslade mit den Pyramiden in Zusammenhang, die Abschimrungs- und Schiwnungsräume darstellen und in deren Zentrum die Bundeslade plaziert wurde. In der Annahme, dass diese Technologie einst von Lebewesen, die nicht von der Erde stammen, zurückgelassen wurde, könnte es das Jahr 2012 sein in der die Prophezeiung der Bibel eintritt, das „Gott“ den Menschen den Ort der Bundeslade zeigt und sie zusammenführen wird.

Mehr laden
Load More In Fashion
Comments are closed.

Check das

Geburtstagskarte mit Masking Tape fertigen

Köln – Vergessen, eine Geburtstagskarte zu kaufen? Sie lässt sich einfach und schnel…