Home Fashion Instellare Wolke sorgt für Evolutionssprung in 2012

Instellare Wolke sorgt für Evolutionssprung in 2012

Und wieder ist etwas kurioses in Bezug auf 2012 aufgetaucht: Eine Wissenswolke, die unser Sonnensystem ab Ende 2012 kosmisch begleiten wird.

Sternenstaub © Flickr/h.koppdelaney

Die Theorien über das Jahre 2012 nehmen kein Ende. Ob die Mayer geahnt hatten, dass der Ende ihres Kalenders einen derartigen Rummel auf der Erde auslösen würde? Heute stieß ich auf neue, sehr abenteuerliche Theorie, die angeblich mit der NASA angefagen haben soll.

Es handelt sich dabei um eine interstellare Wolke, die durch eine Supernova entstanden sein soll. Jedenfalls ist wohl ein Foto dieser Art bei der NASA aufgetaucht. Solche Noven entstehen, wenn ein Stern das Zeitliche segnet und stirbt. Der übrig gebliebene Sternenstaub rieselt nun wie ein kosmisches Erbe auf unser Sonnensystem und somit unsere Erde ein. In diesem Sternenstaub soll das Wissen jenes Sternes eingespeichert und bald für uns abrufbar sein.

Ende 2012 machen wir die erste Begegnung mit dieser ominösen Wolke. Danach werden wir 5000 Jahre lang im Staub umher segeln und unter diesem einen Evolutionssprung durchwandern, so zumindest die Meinung von dieser Webseite. Ende 2012 geht die Reise los und wir sitzen quasi firstclass 😉 .

Meine Ansicht darüber ist… nunja. Da hat sich ein selbst ernannter Wissenschaftler vielleicht wieder etwas verlaufen, war ganz im apokalyptischen Endzeitrauschen verloren und wünscht sich vielleicht, dass alles so kommen möge. Aber ich muss bei solchen Geschichten dann doch immer eher an Sekten denken, die sich Ende 1999 umgebracht haben, weil sie dachten, die Welt stünde vor ihrem Untergang. Dabei bin ich durchaus offen und selbst ein Fan von Endzeitgeschichten 😉 … wie seht ihr das denn? Alles Humbug und Quatsch oder könnte doch was dran sein, an der Wissenswolke?

Mehr laden
Load More In Fashion
Comments are closed.

Check das

Geburtstagskarte mit Masking Tape fertigen

Köln – Vergessen, eine Geburtstagskarte zu kaufen? Sie lässt sich einfach und schnel…