Home Fashion Was bedeuet die japanische Methode Reiki?

Was bedeuet die japanische Methode Reiki?




Reiki gibt es schon seit langem, aber vor allem in den letzten Jahren „boomt“ es geradezu.

Der Begriff „Reiki“ setzt sich zusammen aus den japanischen Worten „Rei“, was soviel bedeutet wie „Kosmos, Universum, Universal“ und „Ki“, welches heißt „Lebensenergie“. Ki kennt man auch von verschiedenen anderen Gebieten, wo es Chi oder Qi oder auch Prana genannt wird. Reiki bedeutet also „Universale Lebensenergie“.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Reiki von Dr. Mikao Usui wieder entdeckt und weiterentwickelt.

Reiki ist eine einfache und ganzheitliche Methode des Energieausgleiches, wobei die Hände aufgelegt werden oder bei fortgeschrittener Ausbildung auch Energie verschickt wird (räumlich und zeitlich). Somit können Energieblockaden gelöst und die Lebensenergie wieder zum Fließen gebracht werden. Der Unterschied zu anderen Energiemethoden ist, dass nicht die körpereigene Lebensenergie weiter gegeben wird, sondern die universale Energie – das heißt die Energie, die jedem zur Verfügung steht.

Die Ausbildung und die Einweihung, die nur durch einen ausgebildeten Reiki-Lehrer stattfinden darf, basiert auf sogenannten „Graden“:

Beim Ersten Grad lernt man, die Energie zielgerichtet durch die Hände weiter zu geben. Der Ursprung und diverse Handpositionen werden gelehrt. Diese Ausbildung kostet meist zwischen 150 und 300 Euro.

Ab dem Zweiten Grad wird mit drei Reiki-Symbolen gearbeitet, die es ermöglichen, Energie zeitlich und räumlich zu verschicken. Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges kann harmonisiert werden. Voraussetzung für diese Ausbildungsstufe ist eine gute und längere Praxis mit dem Ersten Grad. Der Kostenpunkt des Zweiten Grades liegt bei 200 – 500 Euro.

Der Dritte Grad wird als der Meistergrad bezeichnet. Hier geht es vorwiegend um die Meisterschaft über sich selbst, ein nicht endender Weg. Diese Ausbildung sollte erst nach jahrelanger Praxis mit dem Zweiten Grad begonnen werden und kostet ca. 500 Euro bis mehrere Tausend Euro!!!

Der Lehrergrad beinhaltet das Wissen, andere Menschen selbst in Reiki einweihen zu können. Auch hier gibt es wieder die unterschiedlichsten Preise.

Reiki ist ein sehr komplexes System, das die eigene Weiterentwicklung und Spiritualität fördert. Oft wird man aber auch Grenzerfahrungen erleben. Deshalb ist es immer wichtig, seinen eigenen Reiki-Lehrer als Ansprechpartner zu haben. So kostengünstig Fernkurse auch sein mögen, sie werden niemals die persönliche Betreuung ersetzen.

Außerdem gibt es neben dem Usui-Reiki-System unzählige andere Reiki-Systeme. Für die meisten liegt aber das Usui-System zugrunde, so dass es immer empfehlenswert ist, sich zuerst gründlich mit der Usui-Methode zu beschäftigen.

Licht und Liebe

  • Esoterikmesse Berlin vom 16. bis 18.09.2011

    Erneut öffnet die Esoterikmesse in Berlin am 16. September diesen Jahres im AVZ Logenhaus …
  • Reiki – die Universelle Lebensenergie

    Der menschliche Körper ist eine Wundermaschine. Nicht nur, wie er jeden Tag all die Dinge …
Mehr laden
Load More In Fashion
Comments are closed.

Check das

Smartphone-Hüllen zum Umhängen sind Trend-Accessoire

Frankfurt/Main – Wohin mit dem Smartphone? Statt in der Handtasche können Frauen das…