Home Gossip Weihnachtsfeiern: Im Zweifel lieber zu gut angezogen sein

Weihnachtsfeiern: Im Zweifel lieber zu gut angezogen sein

Offenbach (dpa/tmn) – Ob auf der Firmenfeier oder beim Glühweinumtrunk von Bekannten: Bei Einladungen in der Advents- und Weihnachtszeit außerhalb der Familie sollte man unbedingt den Dresscode erfragen, betont die Einkaufsberaterin Silke Gerloff aus Offenbach.

«Im Zweifelsfall gilt: lieber overdressed.» Und sie rät, weniger Schwarz zu tragen. Festlich wirken auch andere dunkle Farben, sie können aber schmeichelhafter sein. Gerloff rät zu Farben wie Petrol, Nachtblau, Bordeaux, Violett, Tannengrün, Smaragd sowie Stahlgrau und Zinn.

Fotocredits: Patrick Pleul

Mehr laden
Load More In Gossip
Comments are closed.

Check das

Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen

Berlin (dpa/tmn) – Visagist und Friseurmeister Peter Arnheim aus Berlin hat für die …