Home Lifestyle Köstlichkeit: Kaffee

Köstlichkeit: Kaffee

Um den gesamten Globus herum bekannt und von großer Beliebtheit. Kaum ein anderes Heißgetränk vermag eine so große Fangemeinde sein Eigen zu nennen und kann auf eine solch langjährige Tradition zurückblicken. Laut der Rangliste der Wirtschaftsgüter nimmt der Kaffee direkt hinter dem Erdöl den zweiten Platz ein, was die Bedeutung im internationalen Handel deutlich hervorhebt.




Die Weltweit meist verkaufteste Getränkesorte

Laut Statistiken und Verkaufszahlen wird Kaffee demnach häufiger auf der ganzen Welt konsumiert, als andere Getränkesorten. Ein Kaffeeservice im modernen Look ist dabei unverzichtbar geworden, denn der Kaffeegenuss hat sich zu einem regelrechten Trend entwickelt, wie man insbesondere in modernen Großstädten und Metropolen erkennen kann. Es gibt eine große Vielzahl an unterschiedlichen Kaffeesorten in den Regalen eines jeden Supermarktes, auch hochwertige Edelvarianten stehen in speziellen Läden zur Verfügung. Dennoch geht es bei dem Kaffeegenuss in erster Linie um die eigenen Geschmacksvorstellungen, bei den vielen Auswahlmöglichkeiten gestaltet es sich jedoch oftmals nicht einfach, die ideale Kaffeezubereitung für sich selbst hinauszufinden.

Worauf man achten sollte

Grundlegend werden zwei wichtige Unterschiede in der Bestimmung unterschiedlicher Kaffeesorten getroffen, so unterscheidet man zwischen Arabica und Robusta. Der Robusta-Kaffee wurde im neunzehnten Jahrhundert in Afrika entdeckt und wächst als Strauch, oder als bis zu acht Meter hoher Baum. Die Robustasorten vertragen weitaus mehr Hitze und Feuchtigkeit, als die empfindlicheren Arabicasorten. Im Gegenzug halten diese jedoch auch kühlere Temperaturen aus, die Idealtemperatur für Arabica liegt demnach bei 18-22 Grad. Auffallend am Robusta sind Merkmale wie ein erdig, dezent muffiger Geschmack, welcher einen rauen Abgang vorweist. Der Gehalt an Alkaloiden ist ein wenig erhöht, im Vergleich zu Arabicasorten. Der Robustaanteil ist beispielsweise in italienischen Kaffeesorten oft sehr hoch, der eigene Geschmack gilt als typisches Merkmal für den italienischen Espresso.

Image: Marco Mayer – Fotolia

Mehr laden
  • Die schönsten Hochzeitstrends 2018

    Planung ist die halbe Hochzeit. Wer 2018 „Ja“ sagen will, ist jetzt wahrschein…
  • Herd an, Stress aus

    Kochen ist für immer mehr Menschen nicht nur einfach eine notwendige Pflicht, sondern gena…
  • Fasten ohne Magenknurren

    Traditionell ist das Frühjahr eine klassische Fastenzeit. Die Motivation, sich von alten G…
Load More In Lifestyle
Comments are closed.

Check das

Strahlende Haut: Gesichtspflege für jedes Alter

Gesichtspflegecremes gibt es für alle Hauttypen und angepasst an jedes Alter. Worauf Frau …