Home Lifestyle Die neuen Waffel Trends und wie sie gelingen

Die neuen Waffel Trends und wie sie gelingen

Die neuen Waffel Trends und wie sie gelingen

Egg Waffles, Waffle-Pops und Co – das sind die neuen Waffel Trends. Auf den Straßen Big Apples schon an jeder Ecke zu bekommen, machen sich die süßen Leckereien in Deutschland jedoch noch rar. Falls Sie es nicht erwarten können, bis der Trend auch zu uns rüber schwappt, haben wir hier ein Rezept für Sie, welches Ihnen eine Grundlage für alle künftigen Waffel-Kreationen bietet.

Verrückte Food Trends aus Übersee

Waffeln sind einfach wunderbar. Sie duften himmlisch und schmecken jedem – unabhängig vom Alter. Das haben auch die Food-Spezialisten aus New York erkannt. Besonders gefragt sind zurzeit die sogenannten Egg Waffles. Dabei handelt es sich um Waffeln mit eierförmigen Ausbuchtungen, die mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen gefüllt sind. Serviert werden die knusprigen Waffeln in einer Tüte mit einer großen Portion Eiscreme und einem leckeren Topping.
Eine echte Alternative zu den kalorienreichen Egg Waffles bieten hingegen Protein Waffeln. Mit Zutaten wie Dinkelmehl, fettarmer Milch und einem Protein Ihrer Wahl bieten sie eine echte Alternative zu den gehaltvollen Pfundskerlen Egg Waffles. Gesüßt wird hier auch nicht mit herkömmlichem Zucker, sondern mit dem diabetikerfreundlichen und kalorienfreien Zuckerersatz Stevia. Wem diese Variation zu fad ist, der sollte Kaffeewaffeln mit Protein probieren. Einfach köstlich!

Grundrezept für Waffelteig

Zutaten:

  • 250 Gramm Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 5 Eier (Größe M)
  • 500 Gramm Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 125 Milliliter Milch
  • 125 ml Schlagsahne
  • 2 Teelöffel Puderzucker

Zubereitung:

  1. Verquirlen Sie 250 Gramm Butter, 200 Gramm Zucker, 1 Prise Salz und 1 Packung Vanillezucker mit dem Handrührgerät zu einer gleichmäßigen Masse. Geben Sie nach und nach 5 Eier dazu und verquirlen alles bis eine homogene Masse entsteht.
  2. Mischen Sie 500 Gramm Mehl sowie 2 Teelöffel Backpulver und rühren Sie abwechseln 125 Milliliter Milch und 125 Milliliter Schlagsahne unter.
  3. Nun den Teig auf das heiße Waffeleisen geben und goldbraun backen.

Und für eine Waffel à la Big Apple: Einfach mit Eis und jeder Menge Streusel servieren.

Guten Appetit!

Bildquelle: Screenshot von Instagram
(https://www.instagram.com/p/BXjEYGclRzB/?hl=de&taken-by=myeggloo

Mehr laden
  • Die schönsten Hochzeitstrends 2018

    Planung ist die halbe Hochzeit. Wer 2018 „Ja“ sagen will, ist jetzt wahrschein…
  • Herd an, Stress aus

    Kochen ist für immer mehr Menschen nicht nur einfach eine notwendige Pflicht, sondern gena…
  • Fasten ohne Magenknurren

    Traditionell ist das Frühjahr eine klassische Fastenzeit. Die Motivation, sich von alten G…
Load More In Lifestyle
Comments are closed.

Check das

Weniger nackte Haut bei «Miss Germany»-Wahl

Rust – Bei der Wahl der «Miss Germany» werden die Kandidatinnen künftig nicht mehr i…