Home Wissenswertes Wohnwände passend zu jeder Wohnung auswählen

Wohnwände passend zu jeder Wohnung auswählen

Der Einrichtungstrend bei Wohnzimmern geht immer mehr zur Wohnwand. Einzelne Elemente werden an einer Wand verteilt und je nach Geschmack geschlossen oder frei verbunden. Eine Wohnwand ist ein funktioneller und optischer Blickfang. Neben den unfangreichen Staumöglichkeiten lassen Wohnwände einen Raum offener und größer wirken. Durch geschicktes Platzieren der einzelnen Elemente werden phantastische Effekte erreicht. Die Hersteller bieten hierbei eine große Variation, die es erlaubt, den eigenen Stil perfekt umzusetzen.

Wohnwände lassen Räume optisch größer wirken

Wohnwände werden nicht einfach produziert, sondern folgen einer Linie, die Räume optisch in einem anderen Licht erscheinen lässt. Heute stehen einzelne Elemente frei, sodass die Wand nicht erdrückend wirkt, sondern offen und luftig. Die Auswahl der richtigen Wohnwand entscheidet über die optische Größe eines Raumes. Wohnwände mit planbaren Regalsystemen werden mit anderen verschlossenen Elementen kombiniert und sorgen so für Stauraum, ohne die Wand verbaut wirken zu lassen. Verschiedene Variationen bei den heutigen Wohnwänden sorgen für Individualität und stilvolle Anblicke. Kleine Räume können mit offenen Elementen und einzelnen integrierten Regalen optisch vergrößert werden. Auch die Farbe der Wohnwand ist entscheidend – wünschen Sie kühle Eleganz oder lieber wohnliche Behaglichkeit? Da die einzelnen Elemente nicht unbedingt verbunden werden müssen, bleibt auch Platz für individuelle Arrangements. Die Positionierung an der Wand bleibt dem Geschmack der Bewohner überlassen.

Wohnwände bieten Raum für stilvolle Individualität

Wenn Wohnwände im Verlauf einer Kurve folgen, wirken die eckigen Elemente sanft und abgerundet, was für einen wesentlich stilvolleren Anblick sorgt. Dabei können die Elemente höhenversetzt angebracht werden, was einen optisch sehr harmonischen Anblick ergibt. Es fehlt zwar die optische Symmetrie, aber gerade das führt dazu, dass die Wohnwand luftig wirkt anstatt gedrückt. Bei der Planung ist es ratsam, wenn man sich an die Linienführung hält und sich im Vorfeld einen Plan anfertigt, wie die Einzelelemente angeordnet sein sollen. Die Kombination von verschiedenen Materialien sorgt für elegante Abwechslung. Wohnwände findet man mit Frontabsetzungen aus Glas und Schiebetüren, die Stauraum bieten, aber keinen Platz verschwenden. Bei der Optik gilt die Faustregel, dass weniger mehr ist. Die Wohnwände sind ein Allroundtalent der Einrichtung und die Variationen reichen von Nussbaum über Hochglanzelemente bis hin zu massiven Materialien.
Image: Andreas Mueller – Fotolia.com

Mehr laden
Load More In Wissenswertes
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…