Home Fashion Amulette und Talismane

Amulette und Talismane

Jeder hat schon mal eines gehabt, getragen, geschenkt bekommen: Ein Amulett oder anders gesagt: einen Talisman. Doch was bedeuten sie eigentlich?


Ein Amulett ist ein Anhänger aus den verschiedensten Materialien – Holz, Edelstahl, Silber, Gold etc. -, der an einer Kette um den Hals getragen wird. Meistens. Denn man kann ihn auch zuhause hinhängen, in das Schiff, das Auto. Ein Amulett soll nämlich Glück bringen und den Träger beschützen und böse Geister fernhalten. Man sagt einem Talisman also magische Kräfte nach.

Schon in der Steinzeit griffen diese Menschen nach solchen kraftspendenden Methoden. Sie trugen einen Zahn des eigenhändig erlegten Säbelzahntigers um den Hals oder andere Trophären, damit die Kraft der Tiere auf sie übertragen wurde. Der Glaube an mythische Amulette ist also so alt wie die Menschheit selbst.

Doch auch heute noch fasziniert dieser kleine HokusPokus die Menschen. In Zeiten von Netbooks und Smartphones tragen viele gern ein Amulett. Sie sehen schön aus und versprühen Charisma. Und irgendwie glauben wir auch ein wenig an sie. Ich selbst trage natürlich auch eines 😉 .

Meiner Meinung nach sollen uns Talismane erinnern. An uns selbst und unsere Stärken. Manchmal soll es uns auch ermahnen, in bestimmten Momenten die richtigen Entscheidungen zu treffen. Insofern stimmt es schon, dass die Kraft des Tieres auf uns übergeht, das wir erlegt haben und dessen Zahn wir um unseren Hals tragen. Wir blicken die Kette an und erinnern uns an einen Augenblick, in dem wir schon sehr stark gewesen waren. Das macht auch für die Zukunft stark! Mehr zu den Amuletten weiß natürlich auch Wiki.

Mehr laden
Load More In Fashion
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…