Home Fashion Mode für Herbsttypen

Mode für Herbsttypen

Ähnlich wie sich die Farben der Natur an die jeweilige Jahreszeiten anpassen, so passen auch zu den unterschiedlichen Stylingtypen bestimmte Farben besonders gut. Grundsätzlich wird in der Typ- und Farbberatung zwischen dem Wintertyp, Frühlingstyp, Sommertyp und Herbsttyp unterschieden. Die Festlegung erfolgt durch die Betrachtung von Haut-, Haar- und Augenfarbe. Für jeden Farbtypen gibt es eindeutige Merkmale, die darauf schließen lassen, welche Farben am besten zu einem passen.

Das sind die Merkmale des Herbsttyps

Der Herbsttyp zeichnet sich durch einen sehr hellen, sogar fast weißen Hautton aus. Nicht selten hat er viele Sommersprossen, die das ganze Jahr gut sichtbar sind und erst im Alter langsam blasser werden. Ein weiteres Merkmal ist, dass dieser Typ entweder sehr schlecht oder aber ganz schnell braun wird. Herbsttypen, die sehr schnell bräunen, zeichnen sich durch einen eher goldbraunen Teint aus und kommen sehr selten vor. Die häufigsten Haarfarben sind rot und rotbraun aber auch mittel- bis dunkelblondes Haar können vorkommen. Besonders auffällig ist der goldene Schimmer der Haare, der gerade im Sonnenlicht zum Vorschein kommt. Die Augenfarbe ist meistens braun mit unterschiedlichen Schattierungen sowie Oliv- und Avocadogrün.

Diese Farben sind der Schlüssel zum perfekten Styling

Die Farben des Herbsttyps sind den Herbstfarben der Natur sehr ähnlich. Die Palette besteht aus warmen und deckenden Farben mit einem gelben Unterton. Leuchtende und zarte Farben wie rosa stehen dem Herbsttyp nicht und verleihen ihm einen blassen Ausdruck. Dies sind die Farben des Herbsttyps:
– Beige
– Erdfarben
– Deckendes Orange
– Mais- und Senfgelb
– Ziegelrot
– Petrol
Es empfiehlt sich, diese Farben am Oberkörper zu tragen. Am Unterkörper können gerne auch Farben aus anderen Farbpaletten getragen und gemixt werden. Schöne Kombinationen sind zum Beispiel Braun – Hellblau, Maisgelb – Violett und Aubergine – Flieder.

Das strahlt der Herbsttyp aus

Generell ist der Herbsttyp ein ausgeglichener Typ, seine Ruhe überträgt sich auf sein Umfeld. Das spiegelt sich auch in der Farbpalette des Herbsttyps wider. Die richtige Farbwahl unterstreicht die Attribute des Herbsttyps und perfekt aufeinander abgestimmte Farbe lassen ihn lebendig und lebensfroh wirken.

Bild: T.Tulic – Fotolia

  • Wintermode 2012: diese Trends kommen

    Sowie sich die Färbungen in der Natur durch die Jahreszeiten verändern, verändern sich auc…
Mehr laden
Load More In Fashion

One Comment

  1. Leckerli

    29. Oktober 2012 at 09:22

    Habe nun endlich Lederhandschuhe in Ziegelrot gefunden. Die sind einfach der Burner.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…