Home Fashion Strumpfhosen mit unterschiedlichen Mustern, Farben und Stoffstärken

Strumpfhosen mit unterschiedlichen Mustern, Farben und Stoffstärken

Strumpfhosen halten warm und sorgen dafür, dass man in der kalten Jahreszeit nicht friert. Strumpfhosen gibt es sowohl für Männer, als auch für Frauen und Kinder. Die eng am Bein anliegenden Hosen fühlen sich oftmals wie eine zweite Haut an. Die beliebten Bekleidungsstücke können aus den verschiedensten Materialen hergestellt werden. Besonders beliebt sind sicherlich Baumwolle, Schurwolle, Polyester, Mikrofaser oder Nylon. Strumpfhosen können je nach Material gestrickt oder gewebt werden.

Bestandteile

Eine Strumpfhose besteht in der Regel aus einem Fußteil, dem sogenannten Zwickel und dem Beinbereich. Oftmals sind bei den Strumpfhosen die Bereiche rund um Ferse und Zehen verstärkt. Strumpfhosen werden in den unterschiedlichsten Stoffstärken angeboten. Generell unterscheidet man zwischen blickdichten und transparenten Strumpfhosen. Bei der Stoffstärke spielt der sogenannte Titer (DEN) eine sehr wichtige Rolle. Hinter dem Begriff verbirgt sich die jeweilige Garnstärke und Lauflänge des Stofffadens. Je höher der Wert ist, desto dichter wurde der Faden verwebt. Daher sollte man beim Kauf immer auf den DEN Wert achten. Möchte man eine kuschelig-warme und vor allem blickdichte Strumpfhose kaufen, eignen sich Modelle mit einem hohen DEN Wert.

Farben und Formen

Eine weitere Form der Strumpfhose ist sicherlich die sogenannte Leggings. Im Gegensatz zur normalen Strumpfhose besitzt sie keinen Fußteil. Leggings können ebenfalls als wärmendes Element dienen oder aber zu modischen Zwecken eingesetzt werden. Gerade unter einem kurzem Rock sehen die Leggings äußerst schick aus. Mittlerweile gibt es eine große Leggingsauswahl in den unterschiedlichsten Farben. Ebenfalls sehr beliebt sind Strumpfhosen, die zusätzlich die Figur formen und so das eine oder andere unliebsame Kilo kaschieren. Solche Hosen sind vor allem im oberen Bereich verstärkt. Sportler, die auch im Winter draußen aktiv sind, sollten auf jeden Fall eine Strumpfhose benutzen. Sportive Strumpfhosen weisen eine hohe Isolierungskraft auf und sind an den empfindlichen Stellen besonders gut gepolstert. So schützt man den eigenen Körper vor Auskühlung und Verletzungen.

Foto: Zeit4men – Fotolia.com

Mehr laden
Load More In Fashion
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…