Home Wissenswertes Kreativ Einrichten und Dekorieren

Kreativ Einrichten und Dekorieren

Wohnen ist Geschmackssache. Da hat jeder andere Vorstellungen. Die einen bevorzugen es minimalistisch und sachlich, die anderen romantisch und verspielt. Wohnen ist eine individuelle Angelegenheit, die Einrichtung sollte deshalb vor allem dem eigenen Geschmack folgen. Wichtig ist auch, welche Funktionalität die Wohnräume haben müssen. Lädt man sich gerne Gäste ein, dann ist ein Platz mit einem großen Tisch wichtig. Arbeitet man viel zuhause, dann sollte es einen Bereich geben, der als Arbeitsplatz dienen kann.

Professionelle Unterstützung

Professionelle Unterstützung kann dabei nicht schaden. Gerade wenn man sich selbst möglicherweise unsicher fühlt. So spielen beispielsweise Farben eine erhebliche Rolle für das Wohlbefinden. Rot ist zum Beispiel eine sehr dynamische und anregende Farbe, wohingegen Grün beruhigend wirkt. Mit Farben lassen sich Räume auch optimieren. Mit der Farbe Blau, die kühl und sachlich wirkt, lassen sich kleine Räume optisch vergrößern. Farben können auch interessante Akzente setzten, die die Einrichtung besser zur Geltung kommen lassen.

Tolle Anregungen

Über Wohnen und Einrichten gibt es zahlreiche Zeitschriften und Bücher, die viele hilfreiche Tipps geben. Auch die Wohnraumgestaltung ist ständig neuen Trends unterworfen. In vielen Zeitschriften kann man Testberichte über Materialien, Farben und Möbel finden. In diesen Testberichten sind häufig auch Angaben darüber, ob schädliche Stoffe enthalten sind.

Vernünftig planen

Bei der Einrichtung spielt es auch eine Rolle, wie lange man plant, in den Räumen zu wohnen und ob sie einem selbst gehören. In Mietobjekten muss bedacht werden, dass zum Beispiel ein Holz- oder Laminatboden, den man dort verlegt, bei einem Umzug in der Regel nicht mitgenommen werden kann. Das gilt auch für andere fest eingebaute Gegenstände, wie beispielsweise für Einbauküchen und Einbauschränke. Man weiß nie, ob sie auch in die nächste Wohnung passen. Bei der Einrichtung eines eigenen Hauses oder einer eigenen Wohnung kann man da sicher eher langfristiger denken.

Kosten kalkulieren

Worauf man beim Wohnen und Einrichten natürlich auch achten sollte, ist das Budget, das zur Verfügung steht. Oft sind es die kleinen Sachen, deren Kosten übersehen werden. Auch Lampen, Bilder oder Vorhänge können stark zu Buche schlagen. Deshalb sollte man vorher einen möglichst detaillierten Plan der Dinge aufstellen, die benötigt werden und die Kosten zumindest grob kalkulieren.

Foto: David Hughes – Fotolia.com

Mehr laden
Load More In Wissenswertes
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…