Home Wissenswertes Strand oder Berge – die alte Frage

Strand oder Berge – die alte Frage

Wenn die Urlaubszeit ansteht, stellt sich für viele die immer wiederkehrende Frage: Strand oder lieber Berge? Beliebtes Strandziel ist definitiv Mallorca, die meistbesuchte Sonneninsel der Balearen und ein Touristenmagnet für Menschen aus ganz Europa. Jährlich reisen rund 10 Millionen Urlauber auf die Insel und genießen Sommer, Sonne, Meer und die typisch mallorquinische Lebensfreude.

Urlaub auf Mallorca

Ein Großteil der Touristen reist über den Flughafen Son Sant Joan in Palma de Mallorca an. Hier landen und starten jährlich 23 Millionen Menschen, was den Flughafen zum wichtigsten Verkehrsknotenpunkt der Balearen macht. Anders als beim Transportmittel ist die Auswahl in Sachen Unterkunft auf Mallorca riesig. Reisende können zwischen 287.438 Betten wählen, die in Hotels, Pensionen, Ferienhäusern und Bungalows zur Verfügung stehen. Vom Wellnesstempel über Romantikhotels bis hin zu Familienpensionen wird alles geboten. Viele Anlagen liegen direkt am Meer oder in dessen Nähe. Doch auch die Innenstädte der kleinen Orte auf Mallorca haben ihren ganz eigenen Charme.

Badeurlaub auf Mallorca

Das Mittelmeer ist besonders in den Sommermonaten sehr warm und eignet sich daher perfekt für Wasserratten. Schwimmen, tauchen, schnorcheln und segeln sind nur einige Möglichkeiten, die Urlauber an den 80 Stränden von Mallorca haben. Außerhalb des Wasser bieten die feinen Sandstrände Unterhaltung und gastronomische Einrichtungen. Doch auch das Inselinnere lädt zu sportlichen Aktivitäten ein. In der bergigen Landschaft können Touristen auf Wanderung gehen oder mit dem Rad die Gegend erkunden. Geführt oder auf eigene Faust sind solche Touren ins Inselinnere eine nette Abwechslung zum Strandurlaub auf Mallorca.

Hotel Österreich buchen

Oder sollen es doch lieber die Berge sein? Da könnte man beispielsweise ein Hotel in Kärnten in Österreich buchen. Kärntenbietet eine malerische Landschaft, großartige Seen und ausgesprochen nette Menschen. Ein Urlaub dort lohnt sich, egal, ob Sie gern baden, wandern, radeln oder einfach nur die Natur zu genießen und frische Luft schnuppern wollen. Die Buchung eines Hotels in Kärnten ist problemlos – wenn Sie es rechtzeitig tun. Denn Kärnten ist eine ausgesprochen beliebte Urlaubsregion: Besonders im Sommer strömen viele Urlauber an den Wörthersee, den Millstätter See, den Ossiacher See und den Weißensee und in die umliegenden Berge. Auch der Wintertourismus wird immer interessanter. Die Hauptstadt von Kärnten, Klagenfurt am Wörtersee, ist eine malerische Stadt, die mit vielen Sehenswürdigkeiten aufwartet: Da gibt es den fast 500 Jahre alten Klagenfurter Dom, das Landhaus Klagenfurt, welches der Sitz des Kärntner Landtags ist und das malerische Schloss Maria Loretto. Des Weiteren hat Klagenfurt ein Strandbad, einen Botanischen Garten und einen wunderschönen Markt auf dem Benediktinerplatz zu bieten. Die Halbinsel Maria Wörth, ein kleines, am Wörthersee gelegenes Dorf, ist ein weiteres Zeugnis der Schönheit Kärntens. Diese vor mehr als 1200 Jahren mit einer Kirche bebaute Insel ist ein Wallfartsort und ein Blickfang sondergleichen. Aber besonders die Natur in Kärnten lädt geradezu zum Besuch ein: Wunderschöne Berge, Flüsse und Seen, die den Besucher zum Wandern, Fahrrad fahren, Schwimmen oder Kanu fahren verführen und ihn den stressigen Arbeitsalltag vergessen lassen! Ein Besuch in Kärnten entspannt die Sinne und macht den Kopf frei.

Hotels in Kärnten buchen

Im Internet gibt es zahlreiche Angebote, und da die Region auf Touristen spezialisiert ist, fehlt es hier an nichts. Da es heute im Internet viele Vergleichsseiten gibt, die Preise und Leistungen nach den gewünschten Rubriken auflisten, ist eine objektive Bewertung der verschiedenen Hotels und ihrer Leistungen kein Problem. Auch gibt es im Internet zu den einzelnen Hotels Erfahrungsberichte anderer Besucher, durch die man bestens und unabhängig informiert wird. So wird die Buchung eines Hotels in Kärnten zum Kinderspiel und ist absolut transparent und sicher.

Fotoquelle: Michael Dunker

Mehr laden
Load More In Wissenswertes
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…