Home Astrologie Orakeldeutung – heute: Würfelmethoden

Orakeldeutung – heute: Würfelmethoden




Nicht jeder kann mit Tarot, Astrologie und dergleichen etwas anfangen und möchte dennoch gerne Antworten auf Fragen bezüglich seines Schicksales haben.

Dann sind besonders Orakelbefragungen mit Hilfe der Würfel geeignet. Schnell, bequem, ohne Vorbereitung und auch noch kostengünstig und kinderleicht – so geht’s auch! Allerdings sollte die Antwort angenommen werden – aber das gilt ja für alle Deutungen.

Der Nachteil dabei ist, dass die Antworten ausschließlich „Ja“ und „Nein“ sind – das bedeutet, dass die Fragestellung auch dementsprechend eindeutig sein muss.

Methode mit drei Würfeln

Frage stellen und würfeln – drei ungerade Zahlen bedeuten „Ja“, drei gerade Zahlen „Nein“. Zwei gerade Zahlen und eine ungerade Zahl bedeutet „Nein“, zwei ungerade Zahlen und eine gerade Zahl heißt „Ja“.

Methode mit vier Würfeln

Frage stellen und würfeln – Zahlen addieren. Die Ergebnisse von 4 – 8 und von 14 – 18 bedeuten „Ja“, von 9 – 13 sowie von 19 – 23 lauten „Nein“.

Methode mit einem Würfel

Frage stellen und danach würfeln. Die Zahlen 1 und 4 bedeuten „Ja“, die 2 und die 5 verheißen ein „Nein“. Die Zahl 3 lässt erkennen, dass noch keine Antwort möglich ist, die Zahl 6 weist darauf hin, dass nicht gefragt werden kann.

Die letzte Methode ist etwas eigenwilliger, aber dennoch sehr zuverlässig.

Viel Vergnügen beim Ausprobieren!

Mehr laden
Load More In Astrologie
Comments are closed.

Check das

New Yorker knabbern an Donald Trump

New York – Wer schon immer einmal Donald Trump beißen wollte, hat jetzt in New York …