Home Fashion Eingewickelt: Hübsche Herbst-Accessoires

Eingewickelt: Hübsche Herbst-Accessoires

Eingewickelt: Hübsche Herbst-Accessoires Die kalte Jahreszeit ist auch die Zeit der Accessoires. Kuschelige Strickschals, funkelnder Schmuck und edle Lederhandschuhe versüßen die Herbstmonate und sorgen dafür, dass auch in den dunklen Monaten gute Laune aufkommt. Denn wer so schöne Accessoires trägt, geht sogar bei Kälte gerne nach draußen.

Accessoires, die wärmen

Ohne Handschuhe geht in dieser Saison gar nichts. Ob aus echtem Leder, mit Kunstfellbesatz oder gestrickt – Handschuhe sorgen nicht nur dafür, dass Ihre Hände schön warm bleiben, sondern sie dienen auch als toller Hingucker und Ergänzung von Jacken und Mänteln. Bunte Tücher verwandeln sogar langweilige Outfits in modische Hingucker. Zudem halten sie schön warm, besonders bei Wind und Regen. – Weitere Inspirationen finden Sie in den verschiedenen Mode-Onlineshops, zum Beispiel unter frontlineshop.com.
Auch Strickmützen und elegante Hüte dürfen natürlich nicht fehlen. Vor allem zweifarbige Wollhüte sind in den nächsten Monaten groß im Kommen.

Accessoires als modische Hingucker

In dieser Saison haben Schuhe und Taschen im Western-Look ihren großen Auftritt. Sie lockern nicht nur jedes Outfit auf, sondern passen auch super zum aktuellen Seventies-Trend. Rucksäcke mit Nietenapplikationen sind nicht nur praktisch, sondern vereinen gleich mehrere Trends. In der Samtausführung werden sie sogar abendtauglich. Schlichte Pullover und Oberteile werden mit mehrreihigen Ketten und Ziersteinen aufgelockert. Ein eher einfaches Outfit wird mit einer Statement-Kette zum modischen Highlight.
Uhren werden momentan in roségoldfarbenen Edelstahl getragen. Schmuckmäßig darf es im Herbst ruhig etwas mehr sein. So werden dezente Farben mit Glitzerpartikeln kombiniert und asymmetrische Schmuckstücke mit punkigen Elementen aufgelockert. Ein Muster ist in diesem Herbst überall zu sehen: das Leo-Muster. Ob auf Taschen, Gürteln oder Tüchern – kein Outfit ist ohne diesen Trend komplett. Wer keine Leo-Muster mag, kann stattdessen zu Ethno-Prints greifen.

Accessoires für das gewisse Extra

Um im Herbst modisch die Nase vorn zu haben, müssen Sie sich keine neue Garderobe zulegen. Vielmehr können Sie die neuen Accessoires gezielt einsetzen, um einen trendigen Look zu kreieren. Was besonders toll daran ist: Die aktuellen Accessoires sind nicht nur wunderschön, sondern halten auch warum und sind darüber hinaus sehr praktisch.

Bild: Claudia Nagel – Fotolia


Werbung

Mehr laden
Load More In Fashion
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…