Home Fashion Glitzer, Muster, Neonfarben: Ausgefallene Trends für die Nägel

Glitzer, Muster, Neonfarben: Ausgefallene Trends für die Nägel

Wenn die Tage wieder wärmer werden, wollen auch die Füße sich wieder freier fühlen. Es wird also Zeit für offenes Schuhwerk. Sandalen, Flipflops oder Peeptoes lassen Luft und Sonne an die Füße, zeigen aber auch, wer sich um seine Füße kümmert und wer nicht. Während für die Maniküre oft viel Zeit investiert wird, da gepflegte Hände als eine Art Visitenkarte angesehen werden, spielt Pediküre bei vielen nur eine untergeordnete Rolle. Doch wer auf die aktuelle Schuhmode für den Sommer nicht verzichten möchte, der sollte auch seinen Füßen und den Zehennägeln etwas Gutes tun und mit den ausgefallenen Trends ist dies auch kein Problem.

Zeigt her eure Füße

Besonders schön wirkt es, wenn der Nagellack für Hände und Füße aufeinander abgestimmt sind. Attraktive Sommerfarben, die besonders angesagt sind, gibt es jede Saison aufs Neue. Dieses Jahr sind vor allem Pastellfarben sehr beliebt, von Mint über Melone bis zu einem Babyrosa. Schön lackierte Fußnägel lassen den Fuß gleich viel gepflegter wirken. Wer es gern ausgefallen mag, der kann auf Crackle-Lack zurückgreifen. Dafür wird der Nagel zuerst in der gewünschten Farbe lackiert, danach kommt der Crackle-Lack darüber. Dieser sollte möglichst in einem dunkleren Ton als der Basis-Lack gewählt werden. Der Crackle-Lack zieht sich innerhalb weniger Sekunden zusammen und hinterlässt eine Art Splitter-Muster, das immer wieder anders aussieht und aus einfachem Nagellack ein kleines Kunstwerk machen kann.

Natürlich sollte aber auch das Rundum-Paket nicht zu kurz kommen. Nagelhaut entfernen mit einem Rosenholzstäbchen geht einfach und schnell und auch störende Hornhaut kann mit einem Bimsstein entfernt werden, bevor die offenen Schuhe aus dem Schrank geholt werden.

Gepflegte Füße sorgen für Summer-Feeling

Ein besonderer Trend sind Nagelfolien für die Fußnägel. Diese ersetzen den Lack und machen das Herrichten der Füße noch einfacher und schneller. Die Folie wird dabei einfach in der passenden Größe auf jeden Zehennagel geklebt. Der Überschuss wird umgeklappt und abgefeilt. Schon erstrahlt der Nagel in einem Neuen Look.

Nagelfolien sind in den verschiedensten Designs erhältlich und bieten so viele Tragevarianten. Das schöne hierbei ist, dass die Folien auch besondere Muster möglich machen, die sonst mit einfachem Lack kaum selbst gemalt werden können.

Für jeden ist das passende dabei

Ob nun schlicht einfarbig lackiert oder auffällig in Neonfarben, mit Nagelfolie beklebt, oder naturbelassen mit einer attraktiven French-Manicure: aus Zehennägeln kann für den Sommer einiges herausgeholt werden. Wer in seinen Sommerschuhen eine besonders gute Figur machen will, sollte sich einmal nach den aktuellen Nagel-Trends umsehen, wobei schöne, gepflegte Füße immer im Trend  liegen.

Bild: kreativfabrik1 – Fotolia Werbung

Mehr laden
Load More In Fashion
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…