Home Gossip Sommersprossen: Früher unangenehm heute süß

Sommersprossen: Früher unangenehm heute süß

Artikelgebend ist das gesellschaftliche Ansehen von Sommersprossen.

In der Vergangenheit galten Sommersprossen lange als Makel, vor allem betroffene Frauen versuchten alles, um die störenden Pigmentflecken zu überdecken und schämten sich dafür. Heutzutage präsentieren viele Frauen, darunter auch prominente Persönlichkeiten, stolz ihre Sommersprossen und betonen diese sogar zusätzlich.

 

Sommersprossen früher und heute

Kinder mit Sommersprossen wurden in der Vergangenheit nicht selten gehänselt, eine reine weiße Haut war das Schönheitsideal. Besonders schlimm war es, wenn man dann auch noch mit roten Haaren „bestraft“ war, was sehr oft der Fall war. Denn rote Haare und Sommersprossen werden beide durch eine genetische Mutation hervorgerufen und treten so meist gemeinsam auf. Im Mittelalter mussten Rothaarige mit Sommersprossen sogar um ihr Leben fürchten, da diese oft der Hexerei bezichtigt wurden. Heute sind Sommersprossen allgemein anerkannt und die Einstellung dazu hat sich weitgehend geändert. Junge Frauen präsentieren stolz ihre Sommersprossen und freuen sich über die Pigmentflecken. Ein schönes Gesicht wird dadurch nicht verunziert und es gibt keinen Grund mehr die frechen Sprossen durch langwierige Schminkprozeduren zu überdecken. Denn Sommersprossen liegen im Trend und gelten im positiven Sinne gerade bei Frauen als niedlich und attraktiv.

Sommersprossen bei Prominenten

Einer der Gründe, warum sich die Einstellung zu Sommersprossen zum Positiven verändert hat, ist sicherlich, dass auch viele Prominente, wie die Schauspielerin Sienna Miller und die Top-Models Cintia Dicker und Lily Cole, inzwischen zu ihren Sommersprossen stehen. Sommersprossen werden mit frech gleichgesetzt und frech ist in. Ein von Sommersprossen faszinierter Fotograf ging sogar so weit, dass er einen ganzen Bildband publik machte, in denen er nur Frauen mit Sommersprossen ablichtete. Ob von der Bildscheibe oder vom Titelblatt des Hochglanzmagazins, immer öfter lächeln uns selbstbewusste Frauen mit Sommersprossen entgegen, die sich nicht damit aufhalten den früheren Schönheitsmakel zu überdecken. Im Gegenteil, oft werden die Sommersprossen sogar noch zusätzlich betont, schließlich sind sie etwas Besonderes und es werden sogar Lieder darüber geschrieben.

Stolz auf Sommersprossen

Menschen mit Sommersprossen haben keinen Grund sich zu schämen oder zu verstecken, das wurde inzwischen erkannt.  Wer Sommersprossen hat, kann sich glücklich schätzen, ein paar süße Pigmentflecken um die Nase herum oder auch auf Schultern und Armen zeigen zu können.

IMG: Amir Kaljikovic – Fotolia

Mehr laden
Load More In Gossip
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…