Home Wissenswertes Gesund und fit durch den Alltag: Guter Schlaf heißt das Zauberwort

Gesund und fit durch den Alltag: Guter Schlaf heißt das Zauberwort

Gesund und fit durch den Alltag: Guter Schlaf heißt das ZauberwortDer menschliche Körper ist auf regelmäßigen Schlaf angewiesen. Auch wenn manche mit weniger nächtlicher Ruhe auskommen als andere, ist sie für alle Menschen unerlässlich, um fit und gesund zu bleiben. Nicht umsonst heißt es im Volksmund: „Früh schlafen gehn und früh aufstehn schließt viel Krankheiten die Türe zu.“ Neben ihrer Dauer ist auch die Qualität der Nachtruhe entscheidend für den regenerativen Effekt des Schlafes.


Schlafmangel und seine Folgen

Wer nicht in ausreichendem Maße oder nur unruhig geschlafen hat, fühlt sich in Folge „wie gerädert“. Um allein eine schlaflose Nacht zu kompensieren, bedarf es oft mehrerer Nächte erholsamen Schlafes. Wenn jedoch der Körper über einen längeren Zeitraum zu wenig Ruhe erhält, kann dies ernsthafte Konsequenzen für die Gesundheit bedeuten. Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen, die auf Dauer möglicher Weise in eine Depression münden, oder körperliche Erkrankungen können die Folge sein. Das Immunsystem wird geschwächt, wodurch der Organismus anfälliger für Infektionen wird. Erhöhte Blutzuckerwerte oder ein gestörter Stoffwechsel können ebenfalls durch chronischen Schlafmangel verursacht werden. Auch steigt durch ihn die Gefahr einer Herz-Kreislauferkrankung.

Tipps für erholsamen Schlaf

Um aktiv und gesund Ihren Alltag meistern zu können, sollten Sie dem Schlaf einen hohen Stellenwert in ihrem Leben einräumen. Dies beginnt bereits bei der Auswahl einer guten Matratze, die ein gesundes und entspanntes Liegen ermöglicht. Das Schlafzimmer sollte möglichst ruhig gelegen sein und abgedunkelt werden können. Für einen erholsamen Schlaf ist es förderlich, wenn der Raum kühl temperiert beziehungsweise nur auf ca. 15 bis 18 Grad Celsius geheizt ist. Auf der Schlafstätte hingegen sollte man sich unter Wärmezudecken, die Sie zum Beispiel bei wellango.de finden können, einkuscheln können. Wer Probleme mit dem Einschlafen hat, sollte entspannende Rituale einführen, die er vor dem Schlafengehen vollzieht. Ein solches Ritual könnte etwa sein, einen Tee zu trinken, noch etwas zu lesen oder sanfte Musik zu hören.

Durch guten Schlaf die Lebensqualität erhöhen

Ein regelmäßiger, guter Schlaf weckt die Lebensgeister und wirkt durchweg positiv auf Stimmung und Gesundheit. Der ausgeruhte Organismus verfügt über genügend Energie, um die Herausforderungen des Alltags meistern zu können. Eine hohe Konzentrationsfähigkeit sowie ein starkes Immunsystem sind weitere positive Effekte, die die Lebensqualität erhöhen.

Bild: drubig-photo – Fotolia

  • Teekanne und Tasse

    Tee – So lecker und so gesund

    Natürlich lieben wir es, eine frisch aufgebrühte Tasse Kaffee zu trinken. Doch nicht nur, …
Mehr laden
Load More In Wissenswertes
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…