Home Wissenswertes Hoch hinaus: Das höchste Luxushotel der Welt

Hoch hinaus: Das höchste Luxushotel der Welt

Hoch hinaus: Das höchste Luxushotel der WeltDie Arabischen Emirate sind bekannt für ihre atemberaubende Architektur. Am Strand von Dubai reiht sich ein Luxushotel an das nächste. Auch das höchste Hotel der Welt befindet sich hier, das „JW Marriott Marquis Dubai“: Es hat 72 Etagen mit 1.608 Zimmern und 11 Restaurants.

Ein Hotel im Guinness Buch der Rekorde

Das „JW Marriott Marquis Dubai“ an der Sheikh Zayed Road der Emirat-Hauptstadt kann dank seiner beiden 355 Meter hohen Türme den Titel „höchstes Hotel der Welt“ für sich verbuchen. Es wurde vom Architekturbüro Archgroup International entworfen, das wiederum die besten Architekten der Welt beschäftigt. Im Jahr 2006 wurde mit dem Bau des spektakulären Bauwerks neben dem 828 Meter hohen Burj Khalifa, dem weltweit höchsten Gebäude, begonnen, 2012 wurde es fertiggestellt. Auch im Inneren reihen sich die Superlative aneinander: Neben den edlen Restaurants gibt es fünf weitläufige Lounges, ein 5.100 Quadratmeter großes Event-Zentrum und zwei elegante Ballsäle. Die Gesundheits- und Wellnessbereiche nehmen zusammen unglaubliche 40.000 Quadratmeter ein. Von den oberen Etagen hat man einen fantastischen Blick über den Persischen Golf.

Mit Reizen geizen? Nicht Dubais höchstes Luxushotel

Das 5-Sterne-Luxushotel liegt im Geschäftsviertel der Stadt, etwa neun Kilometer von der City entfernt. Doch nicht nur durch seine Höhe und Inneneinrichtung mischt es in Sachen Superlative und Prestige ganz vorne mit. Die TV-Sendung „Deluxe – Alles was Spaß macht“ berichtet detailliert über die Fitnessangebote des Hotels: Im eleganten Fitnesscenter können Gäste spezielle Herz-Kreislauf-Geräte nutzen und auf Wunsch sogar mit einem persönlichen Coach trainieren. In den integrierten Einkaufsarkaden hingegen fühlt man sich wie in einer anderen Welt und der Wellness-Bereich dürfte alles übertreffen, was man vom durchschnittlichen Pauschalurlaub gewohnt ist. Doch so viel Luxus hat auch seinen Preis: Die Royal Suite ab umgerechnet 1.200 Euro pro Nacht zu haben, ein Standardzimmer ab 120 Euro.

Eine Business- und Eventlokation für die oberen 10.000

Wer puren Luxusurlaub genießen möchte, ist im „JW Marriott Marquis“ gut aufgehoben. Das Hotel eignet sich auch als Eventlokation für eine Hochzeit. Für all die exklusiven Annehmlichkeiten und einer atemberaubende Aussicht über die Stadt muss aber auch dementsprechend tief in die Tasche gegriffen werden.

Foto: tan4ikk – Fotolia

Mehr laden
Load More In Wissenswertes
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…