Home Astrologie Weltraumtourismus: Wieviel kostet eine Reise zum Mond?

Weltraumtourismus: Wieviel kostet eine Reise zum Mond?

Weltraumtourismus und Vergnügungsreisen außerhalb der irdischen Atmosphäre sind seit ein paar Jahren nicht mehr nur Science Fiction, sondern Realität. Wer es sich leisten kann, macht eine einzigartige Erfahrung, wenn er den kosmischen Mächten so nah ist wie nie zuvor.

Mit dem Weltraumtourismus hat sich kürzlich eine Möglichkeit eröffnet, auch als Nicht-Wissenschaftler einen genaueren Blick in das uns umgebende Universum zu werfen. Sicher, im Moment ist dieses Vergnügen noch einigen wenigen Glücklichen vorbehalten, die das nötige Kleingeld für diese Erfahrungsreise besitzen. Doch wer weiß, vielleicht ist es in ein paar Jahrzehnten schon größeren Teilen der Menschheit möglich, die kosmischen Mächte aus der Nähe zu betrachten.

Weltraumtourismus: Flug zum Mond als Erkenntnisreise

Jeder, der morgens sein Horoskop liest und sich so zumindest ein wenig für das interessiert, was die Sternzeichen uns verraten, gibt damit unwillkürlich denen Recht, die fest daran glauben, dass kosmische Mächte tagtäglich unser aller Leben bestimmen. Das All ist eines der großen Mysterien, die in diesem von Wissenschaft geprägten Zeitalter noch bleiben. Und wer würde dieses nicht selbst erforschen wollen? Wer würde nicht einmal gern den Mond erkunden, wenn er doch an die Mächte des Erdtrabanten glaubt?!

Der Mond beeinflusst unser Leben, und sei es nur dadurch, dass er in unserem Sommerurlaub bestimmt, wann wir in der Flut baden und wann in der Ebbe durchs Watt wandern können. Viele unter uns richten ihr Leben nach dem Mondkalender aus, und so mancher hat die Erfahrung gemacht, in den unterschiedlichen Mondphasen bestimmten Stimmungsschwankungen zu unterliegen. Auch wenn viele Zusammenhänge inzwischen wissenschaftlich geklärt werden konnten, bleiben ebenso viele Geheimnisse offen. Und nicht wenige Menschen träumen davon, diesen Mysterien selbst auf den Grund gehen zu können.

Weltraumtourismus: Mond als exklusives Reiseziel

Doch eine Reise zum Mond ist erst einmal für die meisten von uns nicht möglich. Wer es sich leisten kann, Summen im sieben- bis acht-stelligen Bereich auszugeben, kann im Augenblick zumindest schon einmal das Gefühl von Schwerelosigkeit erleben, die Erdumlaufbahn erkunden oder die Internationale Raumstation ISS besuchen. Der Flug zum Mond aber ist vorerst nur einer Handvoll glücklichen Astronauten vorbehalten, doch Weltraumreiseveranstalter planen, in naher Zukunft auch Besuche zu dem grauen Erdtrabanten anzubieten. Wer sich dies nicht entgehen lassen möchte, sollte mit dem Sparen am besten jetzt schon beginnen.

Werbung

Mehr laden
Load More In Astrologie
Comments are closed.

Check das

Naturkosmetik ist nicht immer vegan

Berlin (dpa/tmn) – Naturkosmetik kann Rohstoffe von lebenden Tieren enthalten. Auch …