Home Beauty Auch im Winter schöne Lippen – Pflegetipps

Auch im Winter schöne Lippen – Pflegetipps

Rote Lippen einer jungen Frau

Rote Lippen einer jungen FrauDas Problem, dass im Winter Lippen schnell spröde und rissig werden, kennt eigentlich jeder. Wenn Sie merken, dass die Lippen bereits rau sind, dann sollten Sie nicht zögern diese sofort mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es gibt einige schnell wirkende Pflegeprodukte, die Sie immer bei sich tragen können und im Alltag für geschmeidige und gesunde Lippen sorgen.






Natürliche Produkte und Hausmitteln

Zu den beliebtesten Pflegeprodukten bei Kälte gehören zweifelsohne die Lippenpflegestifte. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen vielen Marken und Geschmacksrichtungen. Tests haben bewiesen, dass es große Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten gibt. Es muss nicht immer das teuerste sein, aber beim Kauf sind die Wirkung und die Inhaltsstoffe zu beachten. Mediziner empfehlen natürliche Substanzen, wie Bienenwachs oder Mandelöl. Wer zusätzlich selbst Hand anlegen möchte, kann zu Hausmitteln greifen, wie etwa Honig. Honig über die Nacht hilft bei der Regenerierung und am nächsten Morgen wird es einfach abgewaschen und der Mund trocken getupft. Achten Sie aber darauf, dass Sie den Honig nicht wegschlecken, denn Speichel führt wieder zur Austrocknung der Lippen. Weiter Tipps für schöne und gesunde Lippen finden Sie auch hier.

UV-Schutz und Peelings

Wenn Ihre Lippen bei Kälte oder trockener Heizungsluft unangenehm spannen und jucken, dann sollten Sie diese auf gar keinen Fall mit der Zunge anfeuchten. Das ist zwar die erste Reaktion, aber Sie trocknen die Lippen damit nur noch mehr aus. Verwenden Sie lieber einen Lippenpflegestift mit natürlichen Inhaltsstoffen, dann kommt es erst gar nicht zu einer Austrocknung der Lippen. Gerade an sonnigen Tag sollten Sie auch im Winter darauf achten, dass der Pflegestift auch über einen geeigneten UV-Schutz verfügt.

Wenn Sie schon frühzeitig merken, dass Ihre Lippen rissig werden, können Sie auch eine weiche Zahnbürste nehmen und damit sanft Ihre Lippen massieren. Abgestorbene Hautschuppen werden dabei entfernt und Sie unterstützen die Selbstheilung Ihrer Lippen. Falls es schon zu Wunden und Blutungen kommt, sollten Sie sich in der Apotheke nach dem geeigneten Produkt informieren, um die Heilung der Haut zu unterstützen und zu fördern.

Gesunde Lippen durch Vorbeugung

Es ist wichtig rauen und spröden Lippen schon frühzeitig vorzubeugen. Falsch ist es, erst zu handeln, wenn sie anfangen sich unangenehm anzufühlen. Falls Sie sehr anfällig auf trockene Ober- und Unterlippen sind, nutzen Sie regelmäßig einen Pflegestift und Lippenbalsam, um die empfindliche Haut der Lippen dauerhaft gesund und geschmeidig zu halten.

IMG: foto.fritz – Fotolia

Mehr laden
Load More In Beauty
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…