Home Fashion Luzides Träumen

Luzides Träumen

Alle Menschen träumen. Träume begleiten uns nachts, sind mythische Besucher unseres Lebens, Rätsel und Botschaften aus dem Unbewussten.


Und manchmal können wir eine kleine Funzel in das große Meer an Dunkelheit des Unterbewussten werfen, um eine winzige Pfütze zu erhellen. Das luzide Träumen ist vielleicht so eine Funzel. Denn sie bedeutet das bewusste, wache Träumen. Wie muss man sich das vorstellen?

Du träumst, befindest dich in einem wilden Traum und plötzlich fällt dir auf, dass etwas nicht stimmt. Grundsätzlich nicht stimmt. Das ist der Moment, in dem du dir selbst bewusst wirst und dadurch auch bewusst, dass du träumst. Luzide Träumer können ihre Träume steuern, können sie willentlich manipulieren und dadurch zB Alpträume „heilen“.

Und wie macht man das?
Das ist nicht ganz so einfach und wird hier viel besser erklärt. Einen kleinen Tipp habe ich jedoch für euch: Regelmäßig tagsüber auf eure Hände schauen und euch klar machen, dass das eure Hände sind, die zu euch gehören. Klingt komisch, aber irgendwann werdet ihr im Traum eure Hände anschauen genau so, wie ihr es in der Realität getan habt und – das ist der Moment, wo luzides Träumen beginnt. Alles Hokuspokus? Das solltet ihr selbst herausfinden 😉 !

Mehr laden
Load More In Fashion
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…