Home Gossip Luxusverlobungsringe – Stars und ihre Ausschweifungen

Luxusverlobungsringe – Stars und ihre Ausschweifungen

Eheringe mit Rose

Die meisten haben bei der Wahl des richtigen Verlobungsringes eher bescheidene Vorstellungen wenn es um den Preis geht. Während in Amerika gerne mal zwei oder drei Monatsgehälter dafür draufgehen, gucken viele hierzulande doch auf das Geld. Aber zum Glück gibt es auch schöne Verlobungsringe für das kleinere Budget. Doch wer glaubt, dass ein Verlobungsring im vierstelligen Bereich teuer ist, der sollte sich mal vor Augen führen, was die Promis so für den Heiratsantrag bzw. den dazugehörigen Schmuck ausgeben.

Kate trägt Dianas Verlobungsring

Exklusivität erreicht in der High Society schließlich ganz andere Dimensionen. Prinz William schenkte seiner Kate Middleton zum Beispiel einen Verlobungsring, im Wert von 33.000 Euro. Allerdings ist hier auch ein sentimentaler Background gegeben, denn es handelt sich um dasselbe Schmuckstuck, das Prinz Charles damals William’s Mutter Diana schenkte. Der symbolische Wert ist hier freilich nicht mehr zu beziffern.

Heidi und Eva Longoria

Auch wenn die Ehe mittlerweile in Scherben liegt: Seal ließ sich den 10-Karat-Ring für Heidi Klum damals jedenfalls 420.000 Euro kosten. Zumindest ist das der geschätzte Wert und wohl aber auch der Beweis, dass Geld in der Liebe keine Rolle spielt. Für den „Desperate Housewives“-Star Eva Longoria gab es damals von Ihrem Angebeteten Tony Parker einen Ring von fünf Karat für ungefähr 100.000 Euro. 248 kleine Diamanten erklären den Preis wohl am besten, doch auch diese Ehe war nicht von Dauer.

Victoria, Scarlett Johansson und Fergie

Zirka 225.000 Euro soll der Ring von drei Karat gekostet haben, den Fußballstar David Beckham seiner Victoria angesteckt hat. Obgleich auch drei Karat schwer, so soll der Verlobungsring von Scarlett Johansson ihren mittlerweile Exmann Ryan Reynolds „nur“ 25.000 Euro gekostet haben. Sängerin Fergie, die mit ihrem Josh Duhamel auch heute noch zusammen ist, bekam von ihm einen Platinring mit 3-Karat-Diamant. Er soll 65.000 Euro dafür hingeblättert haben.

Beyoncé toppt alles

Beyoncé Knowles ist hier jedoch die am reichsten beschenkte Braut. Sie bekam von Rapper Jay-Z einen 18-Karat-Ring, der einen Wert von 4,5 Millionen Euro haben soll. Angeblich schenkte er ihr zudem noch einen 4.500 Euro teuren Ersatzring für öffentliche Anlässe. Man kann schließlich schon nervös werden mit einem Ring, dessen Wert in die Millionenhöhe geht.

Bild: Be Ta Artworks – Fotolia

Mehr laden
Load More In Gossip
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…