Home Wissenswertes Die Insel Föhr und der Nationalpark Wattenmeer – ein unschlagbares Team

Die Insel Föhr und der Nationalpark Wattenmeer – ein unschlagbares Team

Paar am Strand liegend

Paar am Strand liegendEine der schönsten Nordfriesischen Insel ist Föhr. Sie befindet sich in der Nordsee mitten im Nationalpark Wattenmeer und hat ihren Besuchern viel zu bieten. Buchen Sie auf Föhr eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus oder ein Hotelzimmer und entdecken Sie einen der charmantesten Plätze Nordfrieslands.





Mehr als nur Standards für erholsame Tage

Bekannt ist Föhr auch unter dem Namen „Grüne Insel“, da sie im Schutz der Nachbarinseln Amrum und Sylt eine üppige Vegetation entwickeln konnte. Das rund 80 Quadratmeter große Eiland bietet einen schönen Strand, die sandige Geest und das Marschland, Einsiedlerhöfe und sogar eine Erhebung von etwa 13 Metern. Für einen erholsamen Urlaub hat Föhr alles, was das Herz begehrt.
Im Südosten der Insel befindet sich das Städtchen Wyk auf Föhr, dessen Stadtgebiet auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Es gibt ein Friesenmuseum, das Sie in die Geschichte und die Bräuche der Insel einweiht; außerdem können Sie den Leuchtturm sowie die St. Nicolai-Kirche aus dem 13. Jahrhundert besichtigen.

Die Unterkünfte auf Föhr sind unterschiedlich in Preis und Ausstattung, so dass sowohl für das kleine Portemonnaie als auch für den anspruchsvollen Urlauber auf jeden Fall das Passende zu finden ist: Von zwei bis fünf Sternen ist alles dabei, egal, ob Ferienwohnung oder Hotelzimmer – buchen können Sie zum Beispiel auf www.nordseeklar.de.

Entdecken Sie Föhr mit allem, was dazugehört

Auf Föhr lässt es sich wunderbar wandern und Fahrrad fahren, zahlreiche Ausflugsrouten führen rund um die Insel und quer darüber hinweg. Besuchen Sie die Windmühlen und die Vogelkojen und machen Sie eine ausgedehnte und geführte Wanderung durch das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer bis zur Nachbarinsel Amrum.

Der Nationalpark Wattenmeer gehört seit 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe und begeistert seine Besucher immer wieder aufs Neue. Hier rasten viele Vogelarten, manchmal fallen ganze Scharen von Zugvögeln ein und machen eine wohlverdiente Pause. Auch Seehunde trifft man gelegentlich an; vor allem nach heftigeren Winterstürmen suchen die Tiere auf der Insel Schutz.

Schöne Ferien auf Föhr

Besichtigen Sie die typischen reetgedeckten Friesenhäuser, entdecken Sie die großzügige Wiesenlandschaft bei Alkersum und genießen Sie nach einem ereignisreichen und interessanten Urlaubstag einen traumhaften Sonnenuntergang am Strand, bevor Sie in Ihre Ferienwohnung zurückkehren. Auf Föhr können Sie den Alltag hinter sich lassen – erholen Sie sich gut!

Fotourheberrecht: Blaumeise – Fotolia

Werbung

Mehr laden
Load More In Wissenswertes
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…