Home Wissenswertes Singapur – Wirtschaftswunder und Urlaubsparadies

Singapur – Wirtschaftswunder und Urlaubsparadies

Singapur ist ein Insel- und Stadtstaat im Süden Ostasiens. Mit einer Fläche von circa 713 Quadratkilometern ist Singapur dort der kleinste Staat. Das Klima ist feucht-tropisch und demnach sind ganzjährig Temperaturen von mindestens 28 Grad Celsius zu erwarten. Faszinierend ist die Sprach- und Religionsvielfaltigkeit in Singapur, allein als Amtssprachen fungieren 4 verschiedene Sprachen, und zwar Englisch, Chinesisch, Tamil und Malaiisch. Wesentliche Hauptreligion ist zwar der Buddhismus, aber auch der Islam und das Christentum als zweitgrößte Religionsformen, sowie der Hinduismus und der Taoismus sind im Inselstaat vorzufinden und prägen dessen Kultur.

Urlaub in Singapur

Trotz seiner geringen Fläche bietet der Inselstaat viele Möglichkeiten für Urlauber. Zum einen bietet Singapur viel Kultur und überwältigende Sehenswürdigkeiten, die einen Urlaub interessant gestalten können, und zum anderen können aufgrund der geografischen Lage nahegelegene Nachbarinseln besucht werden – Entspannungsgarantie für Sonnenanbeter inklusive. Demnach lohnt sich ein Flug nach Singapur in vielerlei Hinsicht.

Außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten, Unterhaltung und Genuß in Singapur

Schon allein aufgrund der Religionsvielfalt findet man zahlreiche wunderschöne Bauten, Kirchen, Kathedralen und Tempel in Singapur. Hier sei beispielsweise die farbenfrohe Sankt Andrew’s Cathedrale oder der buddhistische Tempel Kong Meng San Hood Che mit seinen freilaufenden Schildkröten und Statuen erwähnt. Darüber hinaus befindet sich in Singapur das mit 165 Metern Höhe weltweit größte Riesenrad. Das im Hafengelände der Stadt befindliche Riesenrad wurde im Jahre 2006 in Betrieb genommen und lockt seither zahllose schwindelfreie Besucher. Atemberaubend schön und idyllisch ist auch der Singapoure Botanic Garden, der unter anderem mit seinem grandiosen Orchideengarten mit mehr als 60000 Pflanzen für Erstaunen sorgt. Ebenso ist ein Besuch in Singapurs Nachtzoo zu empfehlen. Zu keiner anderen Zeit werden Urlauber die Möglichkeit haben, die nachtaktive Tierwelt so zu beobachten. Außerdem können Nachtschwärmer im Singapurer Clubleben in diversen Diskotheken, welche zum Teil rund um die Uhr geöffnet haben, auf ihre Kosten kommen. So finden sich Unterhaltung und kulinarische Genüsse entlang des Singapoure River und bieten ein unvergessenes Ambiente in der tropischen Metropole Südostasiens.

Image by Ben Heys – Fotolia

Mehr laden
Load More In Wissenswertes
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…