Home Beauty Ab wann sollte man eine Nasenkorrektur durchführen?

Ab wann sollte man eine Nasenkorrektur durchführen?

Diese Frage beantwortet sich für jeden Menschen unterschiedlich, doch ein paar grundlegende Gründe gibt es in der Tat, um eine Nasenkorrektur durchzuführen.








Medizinische Gründe

Eine Nasenkorrektur muss nicht zwangsläufig nur der Schönheit wegen gemacht werden. Oft sind auch medizinische Gründe vorhanden die Nasenkorrektur durchzuführen. Durch Unfälle oder eine angeborene Verformung der Nase haben viele Menschen oft Beschwerden bzw. Schmerzen bei Atmen. Liegt solch ein Problem vor ist eine Nasenkorrektur mehr als begründet und wird meist auch von der eigenen Krankenkasse übernommen. Natürlich kann man, wenn solch ein medizinischer Eingriff vorgenommen wird, dem Arzt auch gleich seine Wünsch zum Aussehen der Nase näher bringen.

Ästhetische Gründe

Selbst wenn keine medizinischen Beschwerden vorliegen, kann eine verformte oder einfach zu große Nase eine große Belastung für den Betroffenen darstellen. Gerade im Gesicht lässt sich nichts verstecken und eine hässliche Nase kann das gesamte Erscheinungsbild verschlechtern. Der oder die Betroffene kann schwere Komplexe entwickeln und psychisch darunter leiden. Ist der Leidensdruck sehr groß und die Nase wirklich unproportioniert zum Gesicht, wäre es nicht falsch über eine Nasenkorrektur nachzudenken. Natürlich muss man sich über die Risiken einer solchen Eingriffes klar sein und auch in der Lage sein die nötigen Kosten aufzubringen. Informieren über die genauen Kosten und Risiken kann man sich beispielsweise auf http://www.cz-wellmed.de/nasenkorrektur.htm. Natürlich kann man nie ganz sicher sein ob man die gewünschte Nasenkorrektur auch so durchführen kann. Es besteht immer ein Restrisiko, dass man nochmal nachkorrigieren muss, falls das Ergebnis nicht dem gewünschten Resultat entspricht. Übertreiben sollte man es aber wirklich nicht und es auch irgendwann dabei belassen, da sonst Schäden an der Nase auftreten könnten, die man nicht mehr korrigieren kann.

Allgemein lässt sich sagen, dass bei medizinischen Beschwerden eine Nasenkorrektur auf jeden Fall gerechtfertigt ist und auch bei starkem seelischen Druck darüber nachzudenken ist, doch man sollte es nicht übertreiben und gut über einen solchen Eingriff nachdenken.

Image: B-D-S


Mehr laden
Load More In Beauty

2 Kommentare

  1. Donella

    17. Oktober 2012 at 07:17

    meine Nase musste operiert werden. Sie war quasi immer „verstopft“. Habe fast nur mit dem Mund Luft geholt. Ich muss zugeben, es ist wirklich schön richtig Atmen zu können!

  2. LilLiz

    23. Oktober 2012 at 14:39

    Ich würde niemals meine Nase operieren lassen. Warum auch? Wenn dann würde ich es aus rein gesundheitlichen Gründen machen. Aber aus kosmetischer Sicht? Niemals.

Check das

So tun Sie Ihrer Haut etwas Gutes

Hamburg – Ein ungesunder Lebensstil kann sich im Gesicht widerspiegeln. Zu wenig Sch…