Home Beauty Endlich weiße Zähne – mit Veneers nachhelfen

Endlich weiße Zähne – mit Veneers nachhelfen

rote Lippen und weiße Zähne einer jungen Frau

Viele Menschen sind mit ihren Zähnen unzufrieden. Und das liegt meist an dem Farbton, der nicht hell genug ist oder weil unschöne Flecken dem strahlenden Lächeln im Wege stehen. Veneers können in diesen Fällen Abhilfe schaffen.

Bei welchen Schönheitsfehlern können Veneers helfen?

Bei Veneers handelt es sich um Verblendschalen aus Keramik, die besonders häufig bei Flecken und Verfärbungen zum Einsatz kommen, wie sie zum Beispiel nach langjährigem Rauchen oder starkem Kaffeekonsum entstehen. Auch dann, wenn die Abstände zwischen den Zähnen zu groß sind, können die Verblendschalen das Gebiss gleichmäßiger wirken lassen. Viele Menschen ärgern sich über abgebrochene Ecken, Risse oder auch über zu kurze oder zu kleine Zähne: Auch in diesen Fällen können Veneers die Lösung bringen. Gleiches gilt für Zahnschäden, die aus einem Sturz oder Unfall resultieren. In einigen Fällen können Veneers jedoch nicht eingesetzt werden: Ist die Schmelzschicht der Zähne zersplittert oder zu dünn, haften die Schalen nicht, und sehr stark verfärbte Zähne könnten durch die Veneers hindurch scheinen. Personen, die nachts mit den Zähnen knirschen, sollten ebenfalls auf die Verblendschalen verzichten, da sie sich leicht lösen könnten.

So werden Veneers eingesetzt

Bevor die Keramik-Veneers eingesetzt werden können, muss das Gebiss professionell gereinigt werden. Es dürfen weder Zahnstein noch Beläge auf der Zahnoberfläche zurückbleiben, da sich sonst Keime hinter den Schalen sammeln, die zu Entzündungen führen könnten. Der Zahnarzt wird die Zähne, die verblendet werden sollen, gründlich untersuchen, um Karies auszuschließen oder gegebenenfalls alte Füllungen zu erneuern. Anschließend wird der Zahn angeschliffen und ein Abdruck genommen. Dieser wird an ein Labor geschickt, das die Veneers anfertigt. Die Farbe der Schalen wird mittels eines Farbabgleichs mit den angrenzenden Zähnen bestimmt. Das eigentliche Einpassen und Verkleben der Schalen mit dem Zahn dauert etwa 30 Minuten. Die Kosten von Veneers hängen von Faktoren ab wie zum Beispiel der Art der Veneers, dem Ort der Herstellung sowie der Anzahl der Zähne, die verblendet werden sollen.

Lächeln wie ein Hollywoodstar

Veneers können nicht nur Verfärbungen verdecken, sondern auch abgebrochene Ecken kaschieren und zu kurze oder kleine Zähne optisch vergrößern. Sie sind daher eine einfache Methode, um ein schönes, strahlendes Lächeln zu erhalten.

Photo Copyright: Anatoly Tiplyashin – Fotolia Werbung

  • Verführerische Looks in Weiß

    Weiß ist edel, klassisch, elegant und trendy. Die klare und puristische Farbe sorgt für ed…
Mehr laden
Load More In Beauty
Comments are closed.

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…