Home Wissenswertes Die besten Möglichkeiten fürs Abnehmen- ein Überblick

Die besten Möglichkeiten fürs Abnehmen- ein Überblick

Wer ein paar Pfunde verlieren möchte, der steht erst einmal vor der großen Frage: Welche Methode ist denn die richtige? In den Buchhandlungen reihen sich regalweise Abnehm-Bücher und auch die Frauenzeitschriften sind voll von verschiedenen Diäten.
Vergessen Sie die üblichen Diäten

Obwohl die Versprechen groß sind und der Verlust vieler Pfunde innerhalb von nur wenigen Wochen angepriesen wird – eine übliche Diät ist nicht wirklich dazu geeignet, dauerhaft an Gewicht zu verlieren. Sie können vielleicht kurzfristig die Waage gnädig stimmen, allerdings handelt es sich bei der Gewichtsabnahme größtenteils nur um Wasser und den Verlust von Muskelmasse. Die verlorenen Pfunde haben Sie hinterher genauso schnell wieder drauf und häufig noch mehr (der altbekannte Jo-Jo-Effekt). Erkennen können Sie solche Diäten beispielsweise an folgenden Merkmalen:

  • Sie müssen sich an starre Essenspläne halten
  • Es sollen mehrere Kilogramm in nur einer Woche verloren werden
  • Es gibt strikte Verbote bei den Speisen
  • Das Essen ist sehr einseitig
  • Sie müssen teure Nahrungsersatzmittel kaufen.

Wenn nur einer dieser Punkte zutrifft, können Sie sich sicher sein, dass Sie mit dieser Diät Ihr gewünschtes Ziel nicht erreichen werden. Aber genug zu dem, was nicht hilft – lesen Sie jetzt, was die besten Methoden zum Abnehmen sind.

So verlieren Sie Ihre Pfunde dauerhaft

In Wahrheit gibt es nur eine Methode, die Sie Ihrem Wunschgewicht dauerhaft und gesund näherbringt: eine Ernährungsumstellung mit ausreichend Sport. Zu dieser Methode werden inzwischen verschiedene Wege angeboten, die Ihrem Leben eine ganz neue Richtung geben können. Wichtig ist vor allem, dass Sie eine gute Beratung in Anspruch nehmen. Eine solche bieten viele Krankenkassen kostenlos für ihre Mitglieder an. Sie können sich bei einer Ernährungsfachkraft die benötigten Tipps & Informationen einholen, und zwar individuell auf Sie abgestimmt.
Da eine Ernährungsumstellung nicht einfach ist und zunächst viel Mühe kostet, wird inzwischen auch das Abnehmen mit Hypnose angeboten. Durch Suggestion wird Ihnen die Ernährungsumstellung  leichterfallen. Ergänzen können Sie diese Abnehm-Methode noch durch den Gang in die Sauna, wo überschüssiges Wasser sowie Schlackenstoffe ausgeschieden werden.

Ein Weg – viele Methoden

Abnehmen mit einer üblichen Diät bringt nicht den gewünschten Effekt und kann im Ernstfall mehr schaden als nutzen. Wenn Sie dauerhaft Gewicht verlieren möchten, dann hilft nur eine Ernährungsumstellung in Kombination mit mehr Sport. Hierbei kann Abnehmen mit Hypnose eine gute Unterstützung sein und Ihnen den Weg erleichtern.

Bild: Simon Ebel – Fotolia

Mehr laden
Load More In Wissenswertes

2 Kommentare

  1. Frederike

    19. Oktober 2012 at 09:57

    Ich kann dem Artikel nur zustimmen! Ich habe schon tausend Diäten ausprobiert und hatte hinterher meist mehr drauf, als vorher…so ein Mist!. Die ganzen Diäten sind aber auch zu verführerisch, versprechen einem 3 Kilo in einer Woche, wer will das nicht? Ich habe jetzt meine Ernährung umgestellt und versuche regelmäßig Sport zu treiben. Da sieht man vielleicht kurtfristig nicht ganz so viel, aber ich hoffe, dass es sich langfristig auszahlt!

  2. Leckerli

    29. Oktober 2012 at 09:19

    So eine Diät sollte ja auch nicht nur 3 Wochen gemacht werden. Man sollte einfach seine ganze Ernährung umstellen. Alles andere bringt einfach nix

Check das

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Berlin – Das Internet ist voll mit Anleitungen zum Selbermachen von Waschmitteln. Si…